Rezept für Walnuss-Apfelmuffins - Lecker und einfach zubereitet!

Rezept für Walnuss-Apfelmuffins - Lecker und einfach zubereitet!

2 für 1 Aktion: Chilenische Walnüsse "Goldnüsse" Du liest Rezept für Walnuss-Apfelmuffins - Lecker und einfach zubereitet! 3 Minuten
Hast du Lust auf einen süßen und saftigen Leckerbissen, der dich mit seinem herrlichen Aroma verzaubert? Dann sind unsere Walnuss-Apfelmuffins genau das Richtige für dich! Mit ihrer Kombination aus knackigen Walnüssen, frischen Äpfeln und zarten Gewürzen sind sie ein wahrer Genuss für die Sinne. Diese Muffins sind nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch vielseitig einsetzbar: Ob als süßes Frühstück, als Nachmittagssnack oder als Dessert - sie passen zu jeder Gelegenheit. Also schnapp dir die Zutaten und mach dich bereit, einen himmlischen Geschmackserlebnis zu erleben. Backen wir gemeinsam diese unwiderstehlichen Walnuss-Apfelmuffins!

Für den Teig benötigst du:
- 125 g Butter
- 125 g Zucker
- 2 Eier
- 1 Prise Salz
- 150 g Dinkelmehl
- 80 g gehackte Walnüsse "Goldnüsse" von Heynuts.de
- 1 TL Backpulver
- 1/2 TL Natron
- 100 ml Milch
- Zusätzlich 2-3 Äpfel für den Teig

Für die Streusel benötigst du:
- 70 g weiche Butter
- 70 g Zucker
- 100 g Mehl
- 1 gute Prise Vanille
- 1 TL Zimt
- 1 Prise Meersalz

Für den Zuckerguss benötigst du:
- Puderzucker
- 1-3 TL Zitronensaft

So bereitest du die Walnuss-Apfelmuffins zu:
1. Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen vorbereiten.
2. In einer Schüssel die Butter und den Zucker cremig rühren. Anschließend die Eier einzeln hinzufügen und gut verrühren. Eine Prise Salz hinzufügen.
3. Das Dinkelmehl, die gehackten Walnüsse, Backpulver und Natron vermischen und zur Butter-Zucker-Mischung geben. Die Milch hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren.
4. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Apfelstücke vorsichtig unter den Teig heben.
5. In einer separaten Schüssel die Zutaten für die Streusel vermengen: weiche Butter, Zucker, Mehl, Vanille, Zimt und eine Prise Meersalz. Die Streusel sollten krümelig sein.
6. Den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und die Streusel darüberstreuen.
7. Die Muffins im vorgeheizten Ofen etwa 20-25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind und ein Zahnstocher sauber herauskommt, wenn man in die Mitte eines Muffins sticht.
8. Die Muffins aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
9. In einer kleinen Schüssel Puderzucker sieben und nach und nach Zitronensaft hinzufügen, bis ein dickflüssiger Zuckerguss entsteht. Den Zuckerguss über die abgekühlten Muffins träufeln.

Genieße jetzt die köstlichen Walnuss-Apfelmuffins und lass es dir schmecken! ☺️

Profitiere von unserer 2für1 Aktion - Leg einfach 2 x Goldnüsse in deinen Warenkorb und die zweite Packung erhältst du kostenlos dazu. Greife jetzt zu und sichere dir dieses Angebot! 💰

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.